In 6 Schritten einsteigen

In 6 Schritten einsteigen

Sie wollen durch Kundenorientierung den Erfolg Ihres Unternehmens steigern? Zum optimalen Kundenmanagement führen Sie die nächsten sechs Schritte.

Schritt 1: Die Kundenorientierung

  • Die Kundenorientierung sollte in der Unternehmensstrategie verankert werden.
  • Alle Mitarbeiter einbinden.
  • Füllen Sie die CRM-Idee mit Leben.

Schritt 2: Die Adressdaten

  • Ihre Kundendaten sollten aktualisiert werden.
  • In Segmenten und Verteilern denken.
  • Indem Sie aktuelle Adressen von Kunden, Kooperationspartnern, Interessenten und Lieferanten in einer zentralen Datenbank zusammenfassen, bilden Sie eine stabile Basis für Ihr CRM-Projekt.

Schritt 3: Die 360°-Sicht

  • Schaffen Sie auf Ihre Kunden eine Rundum-Sicht.
  • Gesprächsnotizen, Angebote, E-Mails, Verträge, Zahlungsvorgänge, Reklamationen und Termine sollten in der zentralen Kundenakte gespeichert werden.
  • Man kann von der dadurch gewonnenen Informationstransparenz stark profitieren.

Schritt 4: Die Kundenbeziehungen

  • Bauen Sie auf Basis der Kundenprofile gut funktionierende Beziehungen auf.
  • Reagieren Sie auf Anfragen schnell und passend.
  • Bedarfsgerechte Angebote entwickeln.
  • Fassen Sie systematisch nach.

Schritt 5: Die Kundenreaktionen

  • Begeistern und überraschen Sie Ihre Kunden.
  • Die passende Kontaktaufnahme wählen.
  • Um die relevanten Kunden richtig anzusprechen, verwenden Sie Verteilerlisten.
  • Planen und führen Sie mehrstufige Kampagnen aus.

Schritt 6: Das versteckte Potenzial

  • Nutzen Sie für Entscheidungen über neue Produkte, Dienstleistungen oder Marketingkampagnen das vorhandene Kundenwissen und fundierte Kennzahlen.
  • Erkennen und Nutzen Sie daraus gezielt die neuen Geschäftschancen.

Gelebtes CRM ist so einfach

Wir informieren Sie gerne. Kontaktieren Sie uns, installieren Sie Ihre CRM-Lösung und integrieren Sie in Ihrem Unternehmen CRM als übergreifendes Konzept.